Home
Aktuelles
Wir über uns
Geschichte
Der Vorstand
Berichte usw.
Rügen
Vereinsgründung
Senioren ins Netz
Nordvorpommern
Stralsund
Service
Interessante Links
Downloads
Impressum
Wir danken

Mit Ende der ersten Legislaturperiode im Großkreis Vorpommern-Rügen endet auch die Duldung des Seniorenbeirats Rügen.

Um aber die erfogreiche Arbeit ser Rügener Seniorenbeiräte gegional gebündelt weiter führen zu können wurde zum 1.Januar 2013 der Verein Seniorenbeirat Rügen e.V. gegründet und auch die Gemeinnützigkeit beantragt. 

 

Gründungsprotokoll „Seniorenbeirat Rügen“

 

Es versammelten sich heute, am 17.Dezember 2013, um 10:00 Uhr in Bergen auf Rügen

die in der Anwesenheitsliste (Anlage 1) namentlich und mit Anschrift eingetragenen 16 Personen.

Fritz Barthel eröffnete die Versammlung und erläuterte den Zweck der Zusammenkunft. Es soll der Verein „Seniorenbeirat Rügen“ gegründet werden.

Mit Einverständnis aller Anwesenden übernahm Jürgen Csallner die Versammlungsleitung und Helga Holtz die Protokollführung.

Die Versammlungsleitung schlug als Tagesordnung vor:

1.      Aussprache zur Gründung eines Vereins,

2.       Diskussion eines Satzungsentwurfs und Verabschiedung der Vereinssatzung,

3.       Wahl des Vereinsvorstandes,  

4.       Anmeldung des Vereins und weiteres Vorgehen,

4.

Die Anwesenden stimmten der Tagesordnung zu.

 

TOP 1:

Der Entschluss, zur Förderung und Arbeit für und mit älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Insel einen Verein zu gründen, entstand durch die  Kreisgebietsreform. Unserer Erfahrung nach lässt sich ein großer Teil unserer Arbeit nur regional erledigen. Außerdem werden wir das Erreichte des Seniorenbeirats des Landkreises Rügen weiterführen. Unabhängig von der Vereinsgründung fühlen wir uns dem neuen Kreisseniorenbeirat verbunden und werden eng mit diesem Beirat, sowie mit allen Seniorenbeiräten der Gemeinden und Städten unseres Landkreises Vorpommern-Rügen zusammen arbeiten.

TOP 2:

Der Satzungsentwurf wurde vorgelesen. Nach eingehender Diskussion stellte die Versammlungsleitung die sich aus der Anlage ergebende Satzung zur Abstimmung.

Die Abstimmung erfolgte durch Handzeichen.

 Das Ergebnis der Abstimmung:

16 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen und 0 Enthaltungen. Der Vorschlag zur Gründung des Vereins und die Satzung wurden somit angenommen.

 

Es gehören dem neu errichteten Verein 16 Personen, die der Satzung zugestimmt haben, als

Gründungsmitglieder an. Die Gründungsmitglieder unterschrieben die Satzung.

 

TOP 3:

Die Wahl der Vorstandsmitglieder wurde durch Handzeichen durchgeführt und hatte

folgendes Ergebnis:

Vorsitzender:

Fritz Barthel, 10.11.1937, Wilhelm-Pieck-Ring 29 in 18528 Bergen auf Rügen

16 Ja- Stimmen, 0 Enthaltungen, 0 Nein-Stimmen

 

Stellvertretender Vorsitzender:

Peter Klemm, 13.01.1937, Kapitänsweg 2 in 18546 Sassnitz

16 Ja- Stimmen, 0 Enthaltungen, 0  Nein-Stimmen

 

Schatzmeister

Gisela Lemke, 07.10.1943, Wylichstr. 6F in 18609 Ostseebad Binz

16 Ja- Stimmen, 0 Enthaltungen, 0  Nein-Stimmen

 

Beisitzer

Helga Holtz, 28.02.1941, Pestalozzistr.1 in 18609 Ostseebad Binz

16 Ja- Stimmen, 0 Enthaltungen, 0  Nein-Stimmen

Andreas Pfaffe, 15.07.1955, Dargeliner Str.16 in 18546 Sassnitz

16 Ja- Stimmen, 0 Enthaltungen, 0  Nein-Stimmen

 

 

Die Gewählten erklärten auf Nachfrage, dass sie die Wahl annehmen.

 

 

 

 

 

TOP 4:

Mit Zustimmung aller Anwesenden wurde folgendes weiteres Vorgehen beschlossen:

Der Vorstand sorgt bis zur Eintragung des Vereins im Vereinsregister nur für die Registeranmeldung (Beauftragung eines Notars, Zahlung der Gerichtskosten) und erledigt keine anderen Geschäfte. Die Vereinsmitglieder werden umgehend von der Eintragung im Vereinsregister informiert.

 

 

 

Die Versammlung wurde gegen 11:30 Uhr geschlossen.

 

Bergen auf Rügen,17.Dezember 2013

 

 

 

                 Jürgen Csallner                                             Helga Holtz

 

 

 

 

        Versammlungsleitung                                         Protokollführung 

www.seniorenbeirat-vorpommern-ruegen.de | seniorenbeirat@lk-vr.de